2013__261x380_

Wir Züchter .

2014__265x380_

 

Im Jahre 1990 bekamen wir einen 5 jährigen Riesenschnauzer , und sind seitdem begeistert von dieser Rasse . 1991 kauften wir Zwergschnauzer Boy in Pfeffersalz .     Boy verstarb leider im Juni 2006 im Alter von 15 Jahren und 4 Monaten . er wird immer in unseren herz4     sein . 1996 wollten wir gerne wieder züchten , und holten uns Riesenschnauzerhündin Kyra mit der wir erfolgreich in die Zucht gingen . 1997 bekamen wir Zwergschnauzerhündin Lady , eine tolle Hündin die uns schöne Welpen brachte . Aus ihrem letzten Wurf behielten wir Neele , eine schöne Hündin die auch super auf dem Hundeplatz arbeitet. Sie hat die Begleithundprüfung und Körklasse 1 !     Aus Neele`s Wurf behielten wir unsere Voice , die auch schon Jugendchampion ist .  Im August 1999 wurde Calyn geboren , eine Hündin in Schwarzsilber . Von Calyn stammt unsere Giny,eine Hündin die es bis zum Deutschen Champion gebracht hat . Unsere O`Shari stammt von Giny ab, und war nach 3 Ausstellungen schon Klubsieger . Unsere Schica stammt von Calyn,und ist mittlerweile auch schon Deutscher Champion . Alle unsere Hunde haben eine Ausdauerprüfung,das heißt 10 Km am Fahrrad laufen . Unsere Welpen wachsen liebevoll im Haus und Garten ,mit Familienanschluß auf . Auch Kinder sind in dieser Zeit ihre Spielgefährten . Und unser Rudel ist natürlich immer dabei .                                 Wenn Sie einen aktiven Selbstbewussten und wachsamen Hund für Ihre Familie und Freizeit suchen,dann treffen Sie mit dem Zwergschnauzer genau die richtige Wahl.

Was ist ein Züchter ?

Ein ZÜCHTER ist jemand,dem durstet es nach Wissen und doch weiß er nie alles .Er ringt mit Entscheidungen zwischen Vernunft ,Bequemlichkeit und Verpflichtung .         

Ein ZÜCHTER opfert persönliche Interessen ,Finanzen , Zeit ,Freundschaften ,kostbare Möbel u . wertvolle Teppiche . Er tauscht eine Reise gegen die doch so wichtige Ausstellung ,die mitten in der Urlaubszeit liegt .

Ein ZÜCHTER verbringt Stunden ohne Schlaf ,aber nie ohne Kaffee - um eine Paarung zu planen ,oder mit Anspannung auf die bevorstehende Geburt zu warten um hinterher über jedes Niesen ,Krabbeln und Quitschen zu wachen .

Ein ZÜCHTER verzichtet auf ein Dinner ,weil eine Geburt bevorsteht ,oder die Welpen um 8 Uhr gefüttert werden müssen . Er übersieht die Geburtsflüssigkeit ,setzt den Mund auf den schwachen Welpen ,um im wahrsten Sinne des Wortes dem hilflosen Neugeborenen das Leben einzuhauchen ,es könnte ja die Verwirklichung lebenslanger Träume sein .

Der Schoß des ZÜCHTERS ist ein großartiger Platz ,auf dem Generationen von stolzen und edlen Welpen schlummerten . Des ZÜCHTERS Hände sind stark und fest .Oft schmutzig und doch wiederum sensibel für das Stubsen einer kleiner und nassen Welpennase .

Des ZÜCHTERS Rücken und Knie schmerzen gewöhnlich vom Bücken über die Wurfkiste und vom Hocken in ihr .Doch sind sie stark genug ,den viel versprechenden Nachwuchs auf der nächsten Ausstellung zu zeigen .

Die Arme eines ZÜCHTERS sind stark genug ,gleichzeitig zu wischen ,einen Arm voller Welpen zu tragen und eine Hand dem Anfänger zu leihen .

Die Ohren des ZÜCHTERS sind seltsame Gebilde :manchmal rot vom Gerede ,manchmal flach vom Telefonhörer .manchmal taub von Kritik und dann wieder hellhörig für das winseln eines kranken Welpen .

Die Augen des ZÜCHTERS sind trübe vom Studieren der Ahnentafeln ,manchmal blind gegenüber den eigenen Fehlern und doch scharf in der Wahrnehmung derer Konkurrenz . Sie sind immer auf der Suche nach der perfekten Spezies .

Das Gehirn des ZÜCHTERS ist manchmal getrübt vor Gesichtern und doch kann es eine Ahnentafel schneller wiedergeben als ein Computer .Es steckt so voller Wissen , dass manchmal eine Sicherung durchbrennt . Es speichert tausende von guten Knochen ,feine Ohren ,perfekten Köpfen ,und begräbt tief in der Seele Fehler und alles das ,was nicht so wurde wie erhofft .

Des ZÜCHTERS Herz ist oft gebrochen ,aber immer voller Hoffnung und es sitzt am rechten Fleck .Ohhh ja , es gibt solche ZÜCHTER und es gibt auch Züchter ......................       

Augen auf  beim Welpenkauf !

1 . Kaufen Sie einen Hund nicht aus Mitleid oder spontan . Lassen Sie sich Zeit für die Auswahl eines seriösen Züchters und für den richtigen Welpen .

2 . Vorsicht bei Zeitungsinseraten und Internetangeboten ,  wenn ein “Züchter” dort verschiedene Rassen anbietet !

3 . Besuchen Sie den Züchter mehrmals während der Aufzucht der Welpen .Werden Sie ausreichend und seriös beraten ?

4 . Macht die Umgebung und die Zuchtanlage einen guten und gepflegten Eindruck ?

5 . Erkundigt sich der Züchter nach Ihren Lebensverhältnissen  und Haltungsbedingungen für den Welpen , oder interessiert er sich überhaupt nicht dafür ,an wen er den Hund verkauft ?

6 . Ist der Welpe bei der Abgabe mindestens 8 Wochen alt , entwurmt ,geimpft und gechipt ? Lassen Sie sich entsprechende Nachweise vorlegen .

7 . Ist der Welpe gesund - munter und lebhaft ?

8 . Sind die Welpen auf Menschen geprägt ,das heisst kommen sie Ihnen freudig entgegen und sind nicht scheu ?

9 . Können Sie die Welpen in ihrer ursprünglichen Umgebung mit dem Muttertier besuchen ?

10 . Wenn all dieses passt ,sollte auch nichts schiefgehen ! !

11 . Und genauso züchten wir ,da steckt all unser Herzblut drin !

augen auf beim hundekauf